Fotowalk #15 – Musik in München

Musik liegt in der Luft

Mittwoch, der 29. Januar 2020 – es ist nasskalt, aber ich weiß, gleich geht es ins Warme. Ich bin zum ersten Mal in diesem Jahr wieder bei einem Fotowalk mit „Freilicht“ dabei. Es geht in das tolle Musikgeschäft Hieber-Lindberg. Und hier kommen meine Fotos und der Bericht!

Dieses Thema kam bei den Fans von Ulrike und Chris von „Freilicht“ sehr gut an: Ein Fotowalk im größten Musikgeschäft Deutschlands. So gab es gleich noch einen Zusatztermin und für mich hieß es, spontan am Dienstag zu entscheiden, dass ich am Mittwoch Abend mit dabei bin!

Willkommen im Musik-Paradies!

Wir wollten uns vor dem Geschäft treffen, nachdem es aber zu ungemütlich war, gingen die ersten Teilnehmer schon in den Laden, wo nach und nach alle Fotografen eintrudelten. Chris erklärte uns kurz etwas zum Ziel des Walks, dann wurden wir von einem netten Mitarbeiter eine Etage höher geführt, wo wir unsere Jacken und Fotorucksäcke ablegen konnten. Und schon ging es los.

Da direkt nebenan der Bereich mit den Klavieren, Flügeln und Akkordeons war, startete ich mit ein paar anderen Fotografen in dem Bereich, da hier um 19 Uhr geschlossen wurde. Es machte viel Spaß, die Innenleben der Flügel abzulichten, wirklich ganz besondere Musikinstrumente. Nebenbei spielte eine Kundin auf einem der Klaviere. Und zwar sehr gut, was das Fotografieren noch entspannter machte – mit wunderbarer Musikuntermalung.

Im Haupthaus

Den Großteil meiner Zeit verbrachte ich allerdings im Haupthaus. Und war einfach begeistert von den tollen Gitarren, wie ihr unschwer an meiner Fotoauswahl erkennen könnt. Aber auch die anderen Musikinstrumente begeisterten uns. verschiedenste Percussion-Instrumente, aber auch andere Details hielten wir im Bild fest.
Was aber noch ganz besonders war: Wir hatten (was natürlich nur geht, wenn man an einem geführten Fotowalk teilnimmt) ja die Möglichkeit, noch nach Ladenschluss eine Stunde zu fotografieren. Und da in der Zeit auch noch Mitarbeiter da waren, hatten wir plötzlich auch noch eine musikalische Begleitung! Wir wurden quasi von zwei tollen Gitarrespielern während unseres Walks „begleitet“ – wirklich einmalig und toll! Ein Foto gibt es dazu auch.
Hier aber endlich die Fotos, am Ende der Galerie seht ihr auch noch ein paar Experimente.

Wer auch ein paar Bilder der anderen Teilnehmer und ein kurzes, aber tolles Video von unserem Besuch sehen möchte – schaut einfach beim Bericht von Ulrike und Chris vorbei, da bin auch ich mal in Action zu sehen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.