Mein Jahr 2019

Meine Shootings des Jahres Das Jahr 2019 ist gleich wieder Vergangenheit und wie in den Vorjahren möchte ich euch einen kleinen Einblick in die Ergebnisse meiner Shootings geben. Viel Spaß beim Anschauen – und euch allen einen guten Start ins Jahr 2020!

Fotowalk #13 – Kleinrequisite

Beim letzten Fotowalk des Jahres 2019 mit Ulrike und Chris von „Freilicht“ konnte ich noch einmal dabei sein.  Es ging für mich zum zweiten Mal in die „Kleinrequisite“ der FTA, einem Bereich der Bavaria-Film-Studios. Viel Spaß mit den Bildern – und euch allen ein wunderbares, friedliches Weihnachtsfest!

Yoga-Cooking

Yoga und Kochen – was das miteinander zu tun hat? Wenn man in einem tollen Yogastudio ist und dort hin und wieder Ayurvedische Kochkurse angeboten werden, dann kommt ganz viel Gesundes zusammen. Und ich habe nicht nur gekocht, sondern den Kurs auch fotografisch begleitet. Viel Spaß mit meinem Bericht und den Fotos!

ARTMUC – Ein Kunsterlebnis

München ist bekannt dafür, dass es die Kunst fördert – und ich war am Freitag, dem 18. Oktober 2019, sehr kurzfristig auf der Kunstmesse ARTMUC. Hier stellten die verschiedensten Künstler aus und es war ein faszinierendes Erlebnis. Hier mein kurzer Bericht und ein paar Einblicke – viel Spaß!

Tag der 100-Megapixel

Es war Anfang September schon ein spannender Tag im Weststudio in München – ich habe die Möglichkeit ergriffen und bei der Roadshow vom Kamerahersteller Fujifilm das neue „Flaggschiff“ getestet. Eingeladen hatte der Händler unseres Vertrauens, Foto Dinkel aus München. Hier mein Bericht und einige Ergebnisse!

Naturfototage FFB

In diesem Jahr fanden vom 22. bis 25. August bereits zum 21. Mal die internationalen Fürstenfelder Naturfototage im Veranstaltungsforum Fürstenfeld statt. Dieses Mal konnten wir zu Zweit an einem der Seminare teilnehmen und ich habe auch noch unser recht neues „Ultra-Teleobjektiv“ eingesetzt. Hier ein kleiner Bericht für euch!

Food & Instagram

Hin und wieder sollte man etwas Neues machen bzw. als Fotograf auch mal das fotografieren, was nicht unbedingt zur „Kernkompetenz“ gehört. Und so meldete ich mich für einen „Instragram und Food-Fotografie“-Workshop in Meran an, die Dozentin war die Lifestylefotografin Simone Hawlisch aus Berlin.